16. Februar 2023 | Fortbildungen, selbstbestimmt

Methoden für die Gruppenarbeit mit Kindern aus suchtbelasteten Familien

Bild zum Termin

Online-Seminar zur COA Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien

Flyer zum Termin

Diese Online-Fortbildung wird im Rahmen der COA Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien (12.02. bis 18.02.2023) durch das Projekt selbstbestimmt - Suchtprävention für vulnerable Zielgruppen im Land Brandenburg der BLS angeboten.

Inhalte

In diesem Jahr möchte die BLS den Brandenburger Fachkräften in einer 120-minütigen Veranstaltung einen Überblick über unterschiedliche Methoden in der praktischen Gruppenarbeit mit Kindern und Jugendlichen aus suchtbelasteten Familien vermitteln. Dabei wird der Fokus auf einen passenden Einstieg in die Gruppenarbeit, die Arbeit mit den Kindern hinsichtlich der elterlichen Suchtbelastung und einen entsprechenden Abschied zur Beendigung der Gruppe gelegt. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Zielgruppe

Fachkräfte aus dem Bereich der Jugendhilfe, Suchthilfe, dem Sozial- und Gesundheitswesen, der Schule und weiteren Arbeitsfeldern im Land Brandenburg

Referent*innen

Corinna Oswald
Dipl.-Psychologin, Gesprächstherapeutin

Rabea Aichelin
Leiterin Projekt selbstbestimmt - Suchtprävention für vulnerable Zielgruppen im Land Brandenburg (BLS e.V.)

Heike Tzschoppe
Referentin Projekt selbstbestimmt - Suchtprävention für vulnerable Zielgruppen im Land Brandenburg (BLS e.V:)

Zur Anmeldung auf der BLS Seite